V wie Vendetta maske

Fun-Fakten (oder V-Fakten)

– Für die Szene, in der V Dominosteine umwirft, die dann ein gigantisches V ergeben, wurden 22.000 Seinte aufgestellt. Vier professioneler Dominosteinaufbauer waren 200 Stunden damit beschäftigt.

– Der Name Evey ist nummerologisch interessant. E ist der fünfte Buchstabe im Alphabet, V ist im Lateinischen die Zahl Fünf und Y ist der 25. Buchstabe im Alphabet

– Andy und Lana Wachowski sind große Fans des Comics. Sie schrieben bereits in den 90er Jahren ein Drehbuch, noch bevor sie mit MATRIX richtig erfolgreich wurden.

– Unter den Gemälden in Vs Quartier befinden sich Waterhouses “The Lady of Shalott”, “Puberty” von Edvard Munch, “Bacchus and Ariadne” von Titian und “Elohim Creating Adam”  von William Blake.

– Keira Knightley sprach für die Rolle der Evey vor. Knightley spielte in STAR WARS EPISODE I: DIE DUNKLE BEDROHUNG eine Untergebene von Amidala, dargestellt von Natalie Portman.